Termin Informationen:

  • Sa
    25
    Jun
    2022

    Gerade jetzt!

    8:00 pmBurg Mayen

    Foto © Felix Broede

    GERADE JETZT!

    AnniKa von Trier widmet sich immer wieder aufs Neue dem Jetzt.

    AnniKa von Trier widmet sich dem Jetzt. Wie hat uns die letzte Zeit verändert, was ist wichtig, wer wollen wir sein, wie wollen wir in Zukunft leben? Welche Lieder haben noch Gültigkeit in der neuen Zeit, in der wir alle sind? Im Homeoffice zwischen Kontrollverlust und Window-Shopping öffnen sich neue seelische Räume, die erlebt werden wollen. Das Aufräumen betrifft nicht nur die äußeren Räume… Kühlschrank uptown ist ein Anfang. Zwischen Digitaler Bohème und einer Jederzeit-Erreichbarkeit blitzt ein Humor auf, der den Alltag ad absurdum führt…

    Lieder über Clocharde de luxe, ein Stehaufmädchen und über das Privileg Schmetterlinge lachen zu hören und ein Monolog mit 70 Gartenblumen.

    AnniKa von Trier findet Inspiration in der Natur und in der Literatur, sie hat Gedichte vertont von W.H. Auden über das Anhalten aller Uhren und von Rose Ausländer über den Moment und über Visionen, die zu einem schönen Leben einladen.

    Und AnniKa von Trier hat die Zeit im Homeoffice genutzt, um einige neue Sprachen zu lernen: Tagalog, Xhosa und Kroatisch und singt diese aus tiefster Seele.

    20 Uhr Kleine Bühne im Alten Arresthaus

    https://www.burgfestspiele-mayen.de/spielzeit2022/exxtras/