Nächster GEHEIMCLUB am 9. Mai @ 20 Uhr mit dem Eintagskünstler & Cartoonisten BECK!

beck_mit_buch_quadr_700 Regierungskomplex_700h

Beck, geboren 1958, ist Cartoonist und Zeichner. Seine Bilder erscheinen hauptsächlich in Magazinen und Zeitschriften: u.a. in Reader’s Digest, in Natur, in Gesundheit + Gesellschaft, im Eulenspiegel, in der ZEIT, in verdi-publik, im Schweizer Konsumentenmagazin K-Tipp, im österreichischen Anzeiger, in der Lebensmittelzeitung, auf Postkarten bei Inkognito Berlin und natürlich in seinen Büchern, z.B. „Lebe deinen Traum“ (Lappan-Verlag) und „Meister der komischen Kunst: Beck“ (Kunstmann-Verlag). Becks jüngstes Buch, „Wenigstens braucht man mit dir keinen Sonnenschirm“, ist 2017 im Verlag edition moderne (Zürich) erschienen. Als einen seiner größten künstlerischen Erfolge sieht Beck die große Beck-Personal-Ausstellung im Caricatura-Museum für Komische Kunst in Frankfurt/Main, 2016. Beck lebt und arbeitet, nach 20 Jahren Berlin, seit 2003 in Leipzig. Er ist verheiratet mit der Zeichnerin und Malerin Yvonne Kuschel.

Beck im Netz: www.schneeschnee.de und www.newtoons.net

Herzlich willkommen!

**************************

UNTERGRUNDMUSEUM U 144 Linienstrasse 144 in Berlin-Mitte

Tagesmitgliedschaft & Reservierung unter geheimclub(at)annika-von-trier.com (Begrenzte Platzzahl)


Der GEHEIMCLUB findet seit dem 9. November 2014 fast jeden 9. im Monat (außer im Sommer) um 20 Uhr im Untergrundmuseum statt mit auserlesenen und belesenen Eintagskünstlern, die die Gründerin & Gastgeberin AnniKa von Trier einlädt

Bisher zu Gast waren Tanja Dückers (Autorin), Stefan Schwietert (Filmemacher), Johannes Jansen (Schriftsteller), Volker Koepp (Filmemacher), Maurice Maggi (Floraler Anarchist), Mex Schlüpfer (Gesamtkunstwerk), Yvonne Kuschel (Zeichnerin & Autorin), Uta Ackermann (Dichterin), Georg Kostron & sein Manager (Dada-Rockmusiker), Walfriede Schmitt (Schauspielerin), Barbara Thalheim (Liedermacherin), Andrea Schramm & Jana Matthes (Dokumentarfilmerinnen), Christa Spannbauer (Autorin, Filmemacherin), Gabriele Stötzer (Autorin), Joerg Waehner (Schriftsteller), Kalle Mews (Schlagzeuger), Chris Pichler (Schauspielerin), Tina Bara (Foto- und Videokünstlerin), Matthias Friedrich Mücke (Grafiker & Buchkünstler), Peter Zach (Filmemacher), Bobo (Sängerin), Steve Binetti (Musiker)

GeheimclubKostronBrenTrierwGeheimclub_Trier_Jansen_web

Georg Kostron & sein Manager © R. Goerss – Mit Johannes Jansen © J. Waehner

Geheimclub-Maggi_webGeheimclubTrier_Maggi_web

Mit Maurice Maggi © Hendrik Rauch

Geheimclub_DückersTrier_web Geheimclub_Dückers_web

Mit Tanja Dückers © Joerg Waehner

GeheimclubStefanSchwietertwAnniKavTrier_TinaBara_Foto_PeterZach2070 (1)

Im Gespräch mit Stefan Schwietert © Kruno Vrbat – Mit Tina Bara © Peter Zach

FTauchert_Muecke_1292webFTauchertMücke_1305web

Mit Matthias Friedrich Mücke © Michael Tauchert

Peter-Zach_webLiederseelen_BOBOweb1

Eintagskünstler Peter Zach – BOBO – Foto © Jarek Raczek

Steve Binetti, Foto © by Stefan Müller

 

 

Steve Binetti Foto © Stefan Müller

******************************
UNTERGRUNDMUSEUM Das U144 ist ein kleines, subversives Fragezeichen unter den monumentalen Größenordnungen der Berliner Museumslandschaft, 1995 initiiert von dem Ostberliner Künstlerpaar Rainer Görß und Ania Rudolph. In dem ehemaligen Souterrain des Hauses von 1795 befinden sich 9 Themenräume als unterirdisches Raumlabyrinth. Es ist ein historischer Ort an dem sich Gegenwarts-Kunst und Geschichte begegnen, mit einer Bar, an der sich hausgemachte Fruchtsäfte von Rügen mit selbst gebranntem Löwenzahn- und Quittenschnaps treffen. www.untergrundmuseum.de

*****************************

Museum U 144Museum U 144

© Rainer Görß

badekappegeheim

© Heiner Jensen