AnniKa von Trier

This author hasn't added his/her bio.

“ICH KANN KEINE KUNST MEHR SEHEN!”

Eröffnung KUNST FÜR ALLE in der Akademie der Künste Berlin. Gott und die Welt waren da. Klaus Staeck zeigt seine Kunstsammlung. Mit zehn Jahren war ich großer Staeck-Fan, seine Antikriegs-Postkarte “Früh übt sich wer als Held sterben will” hing lange in meinem Kinderzimmer… Mit zwanzig habe ich mich dann für Timm Ulrichs Aktionskunst begeistert und habe mit dem Gedanken gespielt mich an der Kunsthochschule Münster in seiner Performanceart-Klasse zu bewerben… Read More

BECK to the roots: LEBE DEINEN TRAUM!

BECK hat in der Connewitzer Verlagsbuchhandlung sein neues Buch LEBE DEINEN TRAUM vorgestellt, bzw. Arme & Nasen signiert…Ich habe ein paar meiner neuen Songs dazu gespielt. Klar, dass Beck nur in Buchhhandlungen signiert, die auf WITZ  enden. Er wohnt ja auch in PlagWITZ… 😉     Die Connewitzer Verlagsbuchhandlung mit dem Gründer Peter Hinke (oben rechts) BECK www.schneeschnee.de

LEIPZIGER BUCHMESSE

Auf der Leipziger Buchmesse das “TAGEBUCH EINER HOSPITANTIN” vorgestellt im Forum Hörbuch + Literatur. BECK hat moderiert und Musike gabs auch – zwei Songs aus “BERLIN, ES IST ZEIT”. Über den KARL MARX Song haben sich alle gefreut und Bücher kaufen wollten sie beim Messestand…;-) Fotos: Michael Spang

UNABHÄNGIGKEIT!

Stefan Weidle, Heinrich von Berenberg, Monika Grütters, Peter Hinke Verleihung des Kurt Wolff Preises an zwei Unabhängige Verlage –  Berenberg und die Connewitzer Verlagsbuchhhandlung. Kulturstaatsministerin Monika Grütters hielt die Preisrede. Sie war 1992 kurzzeitig meine Dozentin beim Studiengang Kulturmanagement, den ich zugunsten der Volksbühne und meiner Musik habe sausen lassen. Da sie sich gerade sehr für die Urheberrechte von Künstlern (und den Deutschen Buchhhandlungspreis) einsetzt, meinte sie zu Buch &.. Read More

LIEBLINGSTHEATERBUCH :-)

Buchkritik von Peter Laudenbach, tip Berlin 12. März 2015: „Gerade hat man sich von der Party zum 100. Geburtstag der Volksbühne erholt, (…) da kommt dieses umwerfende Buch, das einen gleich wieder aufs Schönste in die frühen Neunziger und die Volksbühnenanfänge zurückbeamt. (…) Annika Krump notiert alles in ihr Tagebuch, staunend, atemlos, immer wieder verblüfft, manchmal auch einfach nur glücklich darüber, was sie hier gerade erlebt. Jetzt, fast ein Vierteljahrhundert später.. Read More

LESEN!

Heute um 21.05 Uhr kommt im Deutschlandfunk die Sendung “Liiies doch mal was!” – passend zum Beginn der Leipziger Buchmesse. Mittwoch,  11. März , von 21.05 – 22.00 Uhr http://www.deutschlandfunk.de/neuerscheinungen-liiies-doch-mal-was-kabarett-und-chanson.844.de.html?dram:article_id=312138 Der Autor Stephan Göritz hat sich auch das “TAGEBUCH EINER HOSPITANTIN” vorgenommen…

FRAUENWUNDER

Der GEHEIMCLUB war wieder sehr gut gelaunt und tiefsinnig dank meiner wunderbaren EINTAGSKÜNSTLERINNEN und unserem glamourösen Zusammenspiel… Fotos © Dagmar Morath: Yvonne Kuschel, Uta Ackermann, AnniKa von Trier

PEPE, DER PRÄSIDENT

Unbedingt sehenswerter Film von Heidi Specogna! Pepe Mujica als Präsident Uruguays spendet fast 90 % seines Präsidentengehalts an soziale Projekte. Der ehemalige Guerrillero gilt als einer der charismatischsten politischen Persönlichkeiten Lateinamerikas mit Visionen! So kann man auch Präsident sein! www.pepe-mujica.de

B U S E Nwunder&POeS I E zum Frauentag

«B U S E N wunder & P O e S I E» zum Frauentag 😉 Im GEHEIMCLUB feiern wir am Montag den 9. März @ 20 h den Frauentag mit drei autonomen Musen in Bild-, Wort & Tonkunst! Ich habe zwei wunderbare Eintagskünstlerinnen zu Gast – Yvonne Kuschel (Illustratorin, Autorin) und Uta Ackermann (Poetin & Hörspielautorin) und spiele als Gastgeberin die passenden Songs zu ihrer Kunst. Yvonne Kuschel habe.. Read More

Marx & Das liebe Geld

Gestern im GEHEIMCLUB war wieder eine wunderbare Stimmung! Dazu beigetragen hat vor allem die Schauspielerin Walfriede Schmitt, die wunderbare Texte zum Thema GELD vorgetragen hat, u.a. von Karl Marx aus der Nationalökonomie. Aktueller als man denkt! Der Soundspezialist und Gitarrist Jörg Wilkendorf war  mit von der Partie mit Rio Reiser Songs, seinem “Einsamen Wanderer” und einer Coverversion von “Money”. Es gab eine zweite “heimliche” Buchpremiere meines “Tagebuchs einer Hospitantin” und.. Read More