Termin Informationen:

  • Mi
    07
    Sep
    2022

    Brandenburger Brief & Poetische Lieder

    18 UhrMuseum Angermünde

    AnniKa von Trier

    BRANDENBURGER BRIEF & G E R A D E   J E T Z T!» Lesung und poetische Lieder - Gesang und Akkordeon


    Lesung Brandenburger Brief - Bettine von Arnim & Poetische Lieder am Akkordeon

    Mittwoch, 7. September 2022

    Museum Angermünde
    Hoher Steinweg 17/18
    16278 Angermünde

    Eintritt frei (Spenden erwünscht) - Gefördert vom Landkreis Uckermark

    Die Musikerin und Poetin AnniKa von Trier liest aus ihrem fiktiven Brandenburger Brief - Bettine von Arnim an Achim von Arnim, in dem 459 Brandenburger Ortsnamen voller Wortwitz gewürdigt werden...Wanse wir uns endlich wieder? Schreibe mir doch einen Satzkorn, dass Du mich bald in den Armen hältst. Du bist mein Felsenhagen in der Brandenburg! 

    AnniKa von Trier widmet sich in ihren Liedern  immer wieder aufs Neue dem Jetzt. Wie verändert uns die Zeit, was ist uns wichtig, wie wollen wir in Zukunft leben? Zwischen Digitaler Bohème, einer Jederzeit-Erreichbarkeit und dem Weltuntergang blitzt in den Liedern der Akkordeonistin ein Humor auf, der den Alltag ad absurdum führt…Ihr Zauderspruch führt uns direkt ins Leben. Lieder über Stehaufmädchen, Clocharde de luxe und über das Privileg Schmetterlinge lachen zu hören… und ein Monolog aus 70 Blumennamen.

    Ein vergnüglicher und tiefsinniger Streifzug durch Literatur & Musik!