Termin Informationen:

  • Mi
    12
    Feb
    2020

    URBANE LIEDER

    19.30 UhrART LOUNGE im Cafe Korb Wien

    Den Schriftstellern Elfriede Gerstl & Andreas Okopenko gewidmet 

    mit der Kurzfilmpremiere «Elfriede Gerstl - eine unbekannte Größe oder nennen Sie mich wie Sie wollen»

    © AnniKa von Trier 2010

    Konzert

    G E R A D E   J E T Z T !

    AnniKa von Trier ist mit ihrem lindgrünen Akkordeon im Jetzt unterwegs.

    Die Zeitfragen und Lebensarten im 21. Jahrhundert interessieren sie.

    Als Seismograph der Gegenwart durchforstet sie das Echtzeit-Leben und findet im

    Widerspruch einen Komplizen.

    Sie ist Querulantin, singender Hofnarr und Freigeist und tanzt Seil auf dem

    Längengrad der Poesie. Im Dialog mit dem Akkordeon entsteht ein Zwiegespräch,

    der das Denken zu einer sinnlichen Tätigkeit macht.

    In der Vielstimmigkeit ihres Gesangs kommt der polyphone Klang der Großstadt zum

    Ausdruck: Poetisch, gesellschaftspolitisch und schnoddrig wie Berlin.

    Fotos © Felix Broede